Gefühle - der Schlüssel zur Liebe

Ein wichtiger Schlüssel um Liebe fühlen, in Liebe leben und handeln zu können, ist die Erkenntnis, dass Gefühle nicht gleich Emotionen und Emotionen nicht gleich Gefühle sind.
Unser Körper speichert Emotionen in den Faszien (Bindegewebe). Diese Informationen durch Körperarbeit aus den Zellen zu lösen, schafft Platz für die Liebe in jeder Zelle des Körpers.
Indem wir die Selbstliebe mit all ihrer Schönheit, Kraft, Leichtigkeit, Sicherheit und Freude in uns finden, öffnet sich uns die Tür um Liebe zu leben, mit Partnern, Kindern, Familie…
In gleichem Maße wie die Liebe wächst, werden unsere Ängste weniger. Hierbei spielt es keine Rolle ob Verlustängste, Angst nicht geliebt zu werden, Angst allein zu sein, nicht erfolgreich zu sein… denn Liebe ist das Gegenteil von Angst.
In der Kommunikation bewegen wir uns immer in Gefühlen oder Emotionen. Haben wir gelernt Emotionen zu erkennen, diese zu lösen und ins Gefühl zu kommen und mit der Kraft der Selbstliebe aus dem Herzen zu kommunizieren, eröffnet sich uns die Quelle für ein erfülltes Leben.
Diese Kraft der Liebe, legt für uns die Grundlage erfolgreich und in allen Lebensbereichen in Ausgleich zu sein.
Wir kommen in unsere Work–, Life- and Love-Balance!

Seminarinhalte:

Körperarbeit Continuum
Training der Körperwahrnehmung
Systemische Aufstellungsarbeit
Lösen von Glaubenssätzen
Entspannung
Meditation
Persönlichkeitsentwicklung

Achtsamkeitstraining
Training der Selbstliebe 
Übungen für Emotionen aufzulösen
Kommunikationstraining mit dem Partner

Termine siehe Kurskalender
Dauer Fr. 16.00 Uhr - So. 15:00 Uhr
Preis pro Person
290,00 €, Frühbucher bis zum 29.02.2020 zahlen 250,00 €
Unterkunft / Verpflegung
158,00 € für Unterkunft im DZ mit Vollpension ohne Getränke pro Person für das Wochenende
Sie werden vegetarisch mit Bio-Produkten verpflegt
Seminarort
Seminarhaus Jonathan, Pfalzerhof 1, 56812 Valwig


Rosemarie Kussinger-Steffes

Mitbegründerin des „Zentrum für Bewegung und Wohlfühlen“,
autorisierte Continuum Movement Lehrerin, ausgebildet in Aufstellungsarbeit, in Meditation und Autogenem Training, in Hawaiianischer u. Ayurvedischer Massage und in prozessorientierter Körperarbeit. Rosemarie arbeitet seit über 35 Jahren für Gesundheit von Körper, Geist und Seele. Dazu gehört für sie auch eine gesunde Beziehung.

Frank Steffes
Mitbegründer des „Zentrum für Bewegung und Wohlfühlen“.
Er ist Vater von 2 erwachsenen Söhnen. Als er seine 2. Frau Rosemarie im Jahr 2000 kennen lernte, war es ihm wichtig, seine Persönlichkeit weiter zu entwickeln und alte Muster zu durchbrechen, um eine glückliche und erfüllte Liebesbeziehung führen zu können.
Zusammen mit seiner Frau Rosemarie hat er viele Seminare und Ausbildungen zur persönlichen Weiterentwicklung durchlaufen und gemeinsam sind sie in ihrer Beziehung gewachsen. Dieses gelebte Wissen geben beide jetzt an andere Paare weiter.

Rosemarie Kussinger-Steffes & Frank Steffes
R&F 668x439_1.jpg